NCI_527x339

ComBridge Net Communication Interface (CB NCI)

CB NCI ist die Schnittstelle, die den KNX-Installationsbus mit dem IP-Netzwerk verbindet. Das CB NCI nutzt das standardisierte KNX-Protokoll KNXnet/IP.

Installation

Steckbarer Klemmblock zum Anschluss der externen Spannungsquelle AC/DC 24 V, Busanschluss über Busklemme, Ethernetanschluss über RJ45-Buchse, als Reiheneinbaugerät 2TE.

Programmierschnittstelle

In Verbindung mit einem LAN-Modem oder DSL Router, kann der Fernzugriff auf eine KNX-Installation erfolgen. CB CB-IPR unterstützt 5 Tunnelverbindungen, die unter anderem als Programmierverbindung für die ETS genutzt werden kann. Mit der ETS werden die Netzwerkparameter wie Multicast Adresse, IP-Adresse, Subnetmaske und Standardgateway programmiert.

Visualisierungsschnittstelle

CB-NCI besitzt zusätzliche eine Objektserverbindung, die für Visualisierungssysteme, zum Beispiel ComBridge Studio Evolution, genutzt werden kann. Die beiden Verbindungsarten Tunnel und Objektserver können parallel genutzt werden.

Net Communication Interface – CB NCI Bestell-Nr. Anfrage
ComBridge KNXnet/IP Schnittstelle in einem 2TE Kunststoff-Hutschienengehäuse. Fernprogrammierbar durch ETS. Parallel zu 5 Tunnelverbindungen kann eine ständige Verbindung zu einer ComBridge Studio Visualisierung genutzt werden. Anschluss: 12-24 V AC/DC, Netzwerk und KNX. 3622-141-07-0B icon-anfrage
Name Größe* Version
Dokumente APP 0.4 V1.1
BMA 0.2 V1.1

Software ETS APC 0.1 V1.1

Kataloge Gesamt 12 V2.0-2016

* alle Angaben in MB